Legalershop.de - Internetrecht für Ihren Onlineshop
ARTIKEL & INFOS
NEWSLETTER
PRESSE-ECKE
Pressemitteilungen 2008
Pressemitteilungen 2007
Pressemitteilungen 2006
Pressemitteilungen 2005
Pressemitteilungen 2004
Wir in der Presse
Das Konzept
Veröffentlichungen
Pressekontakt
S. HEUKRODT-BAUER
PARTNER
 
Aktuelles Internetrecht

Das sagen die Kunden
"Einige positive Anmerkungen zu Ihrer Seite: sehr schöne Aufmachung, sehr informativ und man kann es sehr gut verwenden."
Oliver Konzelmann
per eMail am 02.06.2009
legalershop.de
Philosophie
Login
Username:

Password:




Neuestes Update
Fachanwältin für Informationstechnologierecht
  Home  |  Sitemap  |  Datenschutz  |  AGB  |  Kontakt  |  Impressum 
 PRESSE-ECKE   Pressemitteilungen 2007 

Mainz, den 08.02.2007

Internetrecht für die Ohren


legalershop.de startet Podcast-Reihe


Das Rechts-Informationsportal legalershop.de der Mainzer Rechtsanwältin Sabine Heukrodt-Bauer hat sein Spektrum erweitert und bietet ab sofort eine Auswahl seiner Rechtstipps per Podcast an. Am Mittwoch, 7. Februar 2007, startete die erste Ausgabe mit dem Thema „Wirbel um die Formulierung des Fristbeginns bei der Widerrufs- oder Rückgabebelehrung“. Zum besseren Verständnis ist jeder Podcast-Ausgabe schriftliches Informationsmaterial in Form entsprechender Urteile und Gesetze beigefügt.

 

 

Das Konzept von legalershop.de besteht in der anschaulichen Vermittlung von Internetrecht für Onlineshopbetreiber. Als Gegenpol zur theoretischen Behandlung in Büchern steht bei legalershop.de die praxisgerechte Darstellung im Fokus. Mit dem Web-Format „legalershop.de – der Podcast“ wird das Angebot nun um Mediendateien im Audioformat ergänzt. „Überall grassiert das Podcast-Fieber! Auch ich bin begeistert von der Möglichkeit, aktuelle Informationen am Laptop oder über meinen mp3-Player hören zu können, wenn ich unterwegs bin“, erläutert Heukrodt-Bauer die Idee. Den Anfang macht die Ausgabe „Wirbel um die Formulierung des Fristbeginns bei der Widerrufs- oder Rückgabebelehrung“ mit einer Abspieldauer von cirka sechs Minuten.

 

 

 

Als Inhalte der Podcasts bieten sich neue Urteile, aktuelle Gesetzesänderungen sowie praktische Tipps an. Die einzelnen Ausgaben werden zunächst in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Die Juristin legt höchsten Wert darauf, „dass es etwas Interessantes und Aktuelles zu berichten gibt. Ich möchte meine Zuhörer nicht mit Paragrafen und langatmigen Zitaten aus Gesetzestexten einschläfern“, so Heukrodt-Bauer.

 

 

Unter dem Menüpunkt „Podcast“ findet der Besucher von legalershop.de nicht nur den Podcast selbst, sondern zusätzlich weiterführende Informationen und Links zu den angesprochenen Urteilen und Gesetzestexten. Diese helfen Zuhörern, dem Sachverhalt leichter zu folgen sowie die Rechtsauskünfte nachzulesen.

 

 

1.690/ 1.935 Zeichen

 

 

Über legalershop.de

 

 

legalershop.de ist ein Mustershop, der die rechtlichen Anforderungen bei Internetgeschäften am Bildschirm veranschaulicht. Das Internetangebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die ihren Shop selbst einrichten und betreuen und dabei keine anwaltliche Prüfung auf Rechtssicherheit vornehmen lassen. Das von der Mainzer Rechtsanwältin Sabine Heukrodt-Bauer betriebene Portal informiert über rechtssicheres Verkaufen im Internet, wobei legalershop.de im Abonnement online genutzt werden kann. Während Bücher und juristische Abhandlungen das Thema nur theoretisch behandeln, geht es bei legalershop.de um die praxisgerechte Darstellung. Alle Kaufoperationen können „live“ durchgeführt werden. Infozeichen an den rechtlich relevanten Stellen leiten zu leicht verständlichen Erklärungen über. Zum Inhalt gehören unter anderem Allgemeine Geschäftsbedingungen, das Widerrufs- oder Rückgaberecht des Kunden, die Anbieterkennzeichnung und Internetauktionen. Ergänzt wird das Angebot durch die Funktion des „Assistenten“, der den Nutzer schrittweise durch ein Rechtsproblem führt. Sämtliche Musterformulierungen können übernommen werden.

 

 

Weitere Informationen unter www.legalershop.de

 

 

Abdruck frei/Bitte um Belegexemplar an Kontakt/Bildmaterial auf Anfrage

 

Pressekontakt

 

Birgit Krause . jd&p kommunikationsagentur .
Tel: (06131) 90622-44 . E-Mail: krause@jd-p.de . www.jd-p.de

 

2.048/2.346 Zeichen

 

 

GIFT_2007.02.08_Podcast.doc   103 K